CD-Box: Weltenklang „the first 20 years“

Zum 20-jährigen Geburtstag seiner Agentur Weltenklang hat sich der Österreicher Dietmar Haslinger einen Herzenwunsch erfüllt: alle „seine“ Künstler/-innen auf einem Sampler zu vereinen. Diese 5- CD-Box mit 80 Titeln gibt es nicht zu kaufen; umso dankbarer sind wir, ein Exemplar dieser beeindruckenden Kompilation erhalten zu haben. Sie wurde sehr sorgfältig in Schottland produziert und ist mit einem 60-seitigen Booklet ausgestattet.

first20Weltenklang hat zwar einen deutlichen keltischen Schwerpunkt, vertritt aber auch Afrikanisches, Zydeco, Blues, Rock, Gospel aus den USA, Folk, Folk-Rock oder Singer-/ Songwriter. Was Jeder dabei als „exotisch“ empfindet, richtet sich nicht unbedingt nach der Entfernung. Europa bildet einen Schwerpunkt, von schottischer Mouth Music bis Balkan – Blaskapelle und portugiesischem Fado. Asien, Australien und Lateinamerika bleiben außen vor, aber das lässt noch genug Klangfarben übrig. Die CDs sind nicht geographisch sortiert, und das ist gut so. Hängen bleibt und vermutlich beabsichtigt ist der Eindruck, dass das alles irgendwie zusammengehört.

Mir machte es besonderen Spaß, neben den großen Namen weniger bekannte Leute und viele Einzelkünstler (wieder) zu entdecken, teils in neuen musikalischen Zusammenhängen, darunter erfreulich viele Frauen. Die Titel sind überwiegend aktuell, aber auch unerwartetes Wieder-Hören mit alten Bekannten wie Dervish oder Grada (IRL) ist im Programm. Jeder Track bietet eine andere, meist akustische Besetzung. Das Niveau, auch soundmäßig, ist sehr hoch.

hasi_marrakechDietmar Haslinger hat neben Sachkenntnis, Geschmack und unendlicher Musikbegeisterung offenbar ein freundschaftliches Verhältnis zu vielen Beteiligten, sonst wäre dieses Mammutwerk nicht möglich gewesen. Die nächsten 20 Jahre von Weltenklang.at werden wir gern mitverfolgen. Glückwünsche zum Jubiläum und zu dieser tollen Produktion.

kuec

Für celtic-rock.de schreibe ich seit 2008. Meine Instrumente sind Geige, Gitarre und Bass.

Letzte Artikel von kuec (Alle anzeigen)

4 Gedanken zu “CD-Box: Weltenklang „the first 20 years“

  1. Warum soviel Arbeit, wenn es die CD nicht zu kaufen gibt? Wäre doch eine gute Alternative für „Reinschmecker“, die sich musikalisch noch orientieren wollen.

  2. Wahrscheinlich (auch) juristische Gründe. Sie hätten sicher nicht die Rechte an den ganzen Songs bekommen, die woanders veröffentlicht sind. Im Übrigen könnten wir eine philosophische Diskussion über den Wert unbezahlter Arbeit starten…;-)

  3. Weil du`s grad erwähnst: An dieser Stelle mal ein ganz dickes Lob und Dank an die Leute, die hier Radio machen und Beiträge reinstellen.

Schreibe einen Kommentar