Dizzy Spell ~ Ten Songs From Abroad (2007)

Dizzy Spell Cover Ten Songs From AbroadGeht mit auf die Reise! Ein Konzept-Album das aufgeht. Dizzy Spell laden ein zum Träumen und wecken Fernweh. Ein gelungener Trip durch verschiedene Folk-Stile und Länder: Irland, Schottland, Kanada, Australien, Frankreich und Schweden.

Diese Scheibe ist für mich ein absoluter Geheimtipp. Sie rockt zwar nicht so sehr, dafür entzückt dieses Album durch feine Stilwechsel und der jeweiligen Situation entsprechend angepassten, gesanglichen Besetzung. Mal singt Jan, mal Juliane, oder auch alle im Chor. Unterlegt werden die Lieder durch dezente aber fein ausgetüftelte Percussion-Arrangements mit Bodhrán und Trommeln.

Nach der ersten Euphorie habe ich die CD zwei Wochen beiseite gelegt. Gestern habe ich sie wieder eingelegt: Die Autofahrten zur Arbeit ziehen immer noch an mir vorbei und ich vergesse den alltäglichen Stress des Berufsverkehrs.

Tracklist:

  1. Botany Bay
  2. Road to Clady
  3. La Jument de Michao
  4. Mary Mac
  5. Jolly Roving Tar
  6. Atlantic Jig Set
  7. Pelot d’Hennebont
  8. Fisherow
  9. Old Brown’s Daughter
  10. Som Stjärnan

Das Album erzählt von nach Australien ausgewanderten Maurern, hübschen Mädels und irischen Milchwagenfahrern, verfressenen Stuten, dem alten Seemannsleid immer wieder seine Geliebte verlassen zu müssen, vom Heiraten, der Schwierigkeit dem Schwiegervater gefallen zu müssen, von Angst vor dem Krieg und träumerischen Augenblicken.

Wie der Stern in der Höh‘
am Himmel so klar
sich sehnt nach seinem Raum,
so sehn ich mich nach dir,
mein kleines Lied,
im Wachen wie im Traum.

Homepage | Myspace | Bestellen | Medienbox | Über Rezenionen

contact me

daniels

Walk on with hope in your heart and you'll never walk alone!
contact me

Letzte Artikel von daniels (Alle anzeigen)

Schreibe einen Kommentar