Pipes And Pints ~ Found And Lost (2012)

Cover Found And LostSeit einiger Zeit verfolgen wir bereits Pipes And Pints hier auf celtic-rock.de und nun haben sie wohl einen vorläufigen Höhepunkt des Schaffens erreicht. Das vorliegende Album ist ein starkes Stück Punkrock mit Dudelsack als Triebkraft.

Das Album macht Lust auf Live-Erlebnisse. Die Zeiten in Jugendzentren und improvisierten Clubräumen scheinen allerdings vorbei zu sein, wenn man sich die Galerien auf der Facebook-Seite anschaut. Alles ist gestylter, professioneller und scheint ein klar definiertes Ziel zu haben, auf das man sich hinbewegt. Der Sound des Albums ist deutlich besser als das Vorgängeralbum „Until We Die„.

In der Presseinfo stand in etwa, dass Vojta (Bandinitiator) einst den Traum hatte Folkmusik mit Dudelsack im Stile der Pogues zu machen. Davon ist allerdings nicht mehr viel zu hören. Es geht wohl eher in Richtung DKM. Von Ruhe und gelassen ist auf dem Album keine Spur. Vom ersten bis zum letzten Song wird Gas gegeben. Mitsingrefrains gibt es jede Menge, keine Zeit für Atempausen.

Wenn ich mal schlechte Laune habe und etwas benötige, dass mir Feuer unterm Popo macht, kommt „Found And Lost“ in die engere Auswahl.

Bandfoto Pipes And Pints 2012

Tracklist

  1. She’s The One
  2. Calling Me
  3. Never Let You Down
  4. One Connection
  5. Right Or Wrong
  6. Found And Lost
  7. Her Life And Thoughts
  8. Blackhearted Doubts
  9. Fear Is Just A Feeling
  10. Runaway
  11. Warpath 82

Homepage | Myspace | Facebook | Bestellen | Medienbox | Über Rezensionen

 

contact me

daniels

Walk on with hope in your heart and you'll never walk alone!
contact me

Letzte Artikel von daniels (Alle anzeigen)

Schreibe einen Kommentar