Menü

Lorcan MacMathuna

Visionaries 1916 (2016)

Der/die aus Irland stammende Band / Künstler/in Lorcan MacMathuna veröffentlichte 2016 das Album / die EP Visionaries 1916.

Homepage von Lorcan MacMathuna

Die folgenden Songs sind in unserem Radio*:

We only want the earth
Love Letter
Lux in Tenebris

* Wir dokumentieren die Lieder erst seit 2012, ältere Einträge sind daher ggf. leer. In einzelnen Sendungen spielen wir ggf. weitere Songs.

Porträt Lorcan

Lorcan MacMathuna – Visionaries 1916 (2016)

Der Mann mit dem für unsere Ohren etwas sperrigen Namen hat mit diesem Album ein Stück irischer Geschichte musikalisch aufgearbeitet. Ob das ganze authentisch ist kann ich nicht beurteilen, aber künstlerisch und musikalisch ist eine ganz feine Scheibe.

weiterlesen […]Lorcan MacMathuna – Visionaries 1916 (2016)

1916-2016: Daybreak – Visionaries and their Words

Der irische Sänger und Komponist Lorcán Mac Mathúna hat mit einigen KollegInnen bereits am Anfang des Jahres das Projekt “Daybreak 1916” vorgestellt, das Teil des offiziellen Kulturprogramms zur Erinnerung an den Osteraufstand ist.

weiterlesen […]1916-2016: Daybreak – Visionaries and their Words

Deep End of the Ford – scread ceann sualtaim

Lorcán Mac Mathuna (Gesang) und Eoghan Neff (Fiddle) sind Mitglieder des irischen Quartetts Deep End of the Ford. Sie haben hier  eine Episode aus dem alten gälischen Mythos An Tain mit selbst komponierter Musik  kammermusikalisch in Szene gesetzt. Keine leichte Kost, aber toll gemacht.

Facebook