Ashley Davis – Festival Mediaval 2015

Zelebriert wird sie als „neue Stimme der keltischen Szene“ und „neue Loreena McKennitt“, das Irish Music Magazine lobt ihre Stimme und die Kompositionen, die Irish Times bezeichnete sie als eine der wichtigsten Musikerinnen der heutigen Zeit: Ashley Davis.

Ashley Davis, aufgewachsen in Kansas, besann sich früh auf ihre keltischen Wurzeln: Nach dem Studium an der Universität für traditionell irische Musik in Limerick übernahm sie die Hauptrolle in der erfolgreichen Produktion „Lord Of The Dance“ von Michael Flatley und schon kurz darauf erschien 2005 ihr erstes Soloalbum „Closer To You“. Seitdem erschienen drei weitere Alben, das aktuellste „Night Travels“ (Mai 2014) bringt die Künstlerin diesen September mit nach Selb zum Festival Mediaval.

Homepage Ashley Davis

Homepage Festival Mediaval

shutupanddance

Ehemalige/r Autor/in

Letzte Artikel von shutupanddance (Alle anzeigen)

Schreibe einen Kommentar