Folk Hibernia – BBC Irish Music Doku (2006)

Das Wichtigste über die irische Musik im 20. Jahrhundert, kompetent und kompakt. Es geht u.a. um das Verhältnis von Wirtschaft, Kultur und Politik, von der Zeit des Bürgerkriegs bis zum „keltischen Tiger“, das Verhältnis der Iren zu ihrer eigenen Musik und das Aufkommen neuer Bands und Trends, die das Irlandbild international bis heute bestimmen. Interviewt werden u.a. Philip Chevron, Ronny Drew und Christy Moore. Eine Menge eindrucksvolle Zeitdokumente. Besser in drei bis vier Abschnitten anschauen, da die Infos sehr konzentriert sind. Wer diese (englischsprachige) Doku in sich aufgenommen hat, weiß wirklich Bescheid.

kuec

Für celtic-rock.de schreibe ich seit 2008. Meine Instrumente sind Geige, Gitarre und Bass.

Letzte Artikel von kuec (Alle anzeigen)

Schreibe einen Kommentar