History of St Patrick’s Day

Wer hats erfunden… die Iren oder die Amerikaner?
Ein ernsthafterer Blick:

Hier erklärt die Dubliner US-Botschaft den Iren, wie man den 17. März feiert. Kohl und Corned Beef…?

 

kuec

Für celtic-rock.de schreibe ich seit 2008. Meine Instrumente sind Geige, Gitarre und Bass.

Letzte Artikel von kuec (Alle anzeigen)

1 Gedanke zu “History of St Patrick’s Day

  1. Grünes Bier ist ja schon (sagen wir mal wohlwollend) speziell, aber in Amiland färben sie in einigen Städten sogar Flüsse und Seen grün…….. kann man machen – muss man aber nicht – ist auch bestimmt nicht irgendwelches Ökozeuchs, was die da als Farbe ‚reinkippen und von daher auch eher für’n Popo ;-)
    Dann doch lieber mit’m ordentlichen Guinness oder Kilkenny und ’ner ebenso ordentlichen Folkband den Tag gefeiert ……. und es schadet auch nichts, wenn man sich hinterher noch dran erinnern kann ;-)

Schreibe einen Kommentar