Thin Lizzy – Roisin Dubh (Black Rose)

Wir wissen nicht,was für euch der beste irische Rocksong ist, aber wir wissen, was der Rolling Stone heute dazu erklärt hat: Thin Lizzys Song über die Geschichte der Grünen Insel mit einer Menge interessanter musikalischer Zitate. Keine schlechte Wahl, wie ich finde.

 

kuec

Für celtic-rock.de schreibe ich seit 2008. Meine Instrumente sind Geige, Gitarre und Bass.

Letzte Artikel von kuec (Alle anzeigen)

1 Gedanke zu “Thin Lizzy – Roisin Dubh (Black Rose)

  1. Bestimmt nicht der schlechteste Song von Phil/Lizzy, obwohl ich persönlich ja (auch wenn es abgedroschen sein mag) finde, dass Whiskey in the Jar den deutlich höheren Wiedererkennungswert hat – allein schon wegen des weltbekannten Riffs, das die „Stromgitarre“ dazugegeben hat ;-)
    Was ich aber völlig bescheuert finde, ist die Tatsache, dass Phils Statue an einer Stelle steht, wo sie je nach Wetter vor bzw. HINTER einer Aussenterrassenverkleidung des benachbarten Lokals denkbar ungünstig positioniert ist……… entweder steht er so quasi Reklame für das Zeuch, das auf die Persenning aufgedruckt ist oder er ist gleich ganz aus dem öffentlichen Strassenraum verschwunden und wird nur von den Kneipengästen wahrgenommen, die da innen an der Plane stehen oder sitzen.
    Typischer Fall von suboptimalem Standort ;-)

Schreibe einen Kommentar