Ghosttown Company – FolkRock (2017)

Vor ca. einem Jahr bekamen wir die Anfrage von Steffen Sauer, ob wir nicht die Tourtermine seiner neuen Band auch hier bei celtic-rock veröffentlichen könnten. Da das beiliegende Video zu überzeugen wusste, sind wir dieser Anfrage natürlich gerne nachgekommen.

Jetzt, anderthalb Jahre nach der Gründung, liegt auch die erste CD der Band vor. Die Rede ist von der Ghosttown Company und ihrem Silberling „Folkrock“. Zu meiner persönlichen Freude mehr Rock als Folk, präsentiert die sechsköpfige Formation um Schlagzeuger Steffen Sauer sowie Sänger, Gitarrist und Songwriter Christian Fett eine Mischung aus modernem Folk-Rock sowie traditionellen Einflüssen aus irisch-keltischer Musik und amerikanischer Country Musik. 

Bereits nach den ersten Takten des Openers „Shooting Star“ war ich mir sicher, dass es sich hier um ein Album handelt an dem ich/man sicherlich noch viel Spaß haben werde/wird. Bei den zwölf Songs des Albums überzeugen vor allem die acht Eigenkompositionen. Traditionals wie „Whiskey in the Jar“ oder „The Spanish Lady“ sind solide eingespielt, aber man hat sie eben doch schon häufiger gehört. Potentielle Hymnen wie „Far Away“, „Plastic World“ – die Lust auf ein Live Erlebnis machen -, oder die Ode to Ireland „Island of the Green“ dagegen zeigen, dass es sich bei der Ghosttown Company nicht um eine X-beliebige Irish-Folk CoverBand handelt, sondern um einen echten Geheimtipp für alle Fans des nicht-puristischen Folks.

Homepage

frakru
frakru

Letzte Artikel von frakru (Alle anzeigen)

Schreibe einen Kommentar