Living Lâche ~ Folkrock Mountain (2010)

"Maske"Das siebte Album hört und sieht man der Scheibe nicht an. Die Living Lâche Tradition wird fortgesetzt: Trash pur. Bedruckter Rohling, Plastiktasche, Inlaykarte. Extrem spärlich für eine Art Best-of-Album, das hauptsächlich aus neuen Interpretationen alter Living Lâche Songs besteht. Der Sound ist chaotisch, stümperhaft, punkig, trashig wie eh und je. Folkrock Mountain ist etwas für Fans, für Sammler und für jene, denen langweilige Interpretationen der immer gleichen Songs zum Halse heraushängen.

Es gibt zwei Möglichkeiten, diese CD aufzufassen. Zum einen kann man Folkrock Mountain (und damit Living Lâche an sich) einfach nur schlecht finden: Der Sound ist mangelhaft, die Stimme froschig und trifft ganz gern mal ein paar Töne nicht. Die Songstruktur offenbart nichts neues, auch die Instrumente werden von vielen Folk-Musikern besser gespielt.

Zum anderen kann man aber auch einen Blick für die Punk-Revoluzzer-Attitüde haben und sich an der Selbstironie, dem Zynismus und eben dem Trash erfreuen. Diese Auffassung kommt der Band um einiges näher. Die Combo scheint sich wirklich um jegliche Traditionen und Normen einen Dreck zu scheren und spielt fröhlich drauf los. Heraus kommen unbequeme Folk-Songs, dem Irischen entlehnt, aber auch mit Wurzeln in Italien oder Frankreich. Mit witzig-kritischen Texten, wobei Living Lâche immer wieder betonen, keine politische Band zu sein. Schräg sind die Songs eigentlich immer. Diese Aufgabe übernehmen abwechselnd Gesang, Texte und Instrumentalisierung. Die eigentliche musikalische Qualität der Band hält sich immer recht schön hinter der Verrücktheit versteckt. Das Tempo hält sich im Mittelfeld auf, zieht ab und zu gut an und dann wirds sogar richtig tanzbar, eingängig und… traditionell. Genau solche Momente machen die gesamte Faszination der Band aus: Das gleichzeitige annehmen, aufbauen und aufbrechen von musikalischen Traditionen.

Trackliste

  1. L’Harmonica
  2. They Say IRA
  3. All We Want
  4. Leaving of Liverpool
  5. Death Planet Earth
  6. Coolness
  7. Reality Show
  8. Nothing Will Be Changed
  9. Back To Streets
  10. (That’s Why I) Never Stop
  11. Sound Of Revolution
  12. Grog & Pizza

Homepage | Myspace | Bestellen | Medienbox | Über Rezensionen

Schreibe einen Kommentar