Shamrock – Gravelwalk (2007)

Sie machen zwar irische Musik, gehören aber zum Münsterländer Urgestein. Schon 1995 brachten sie ihre erste CD Song for Ireland heraus.
Die Liebe zur traditionellen irischen Musik von Shamrock ist deutlich auf dem Tonträger herauszuhören. Im Jahr 2007 trumpften die Jungs von Shamrock aus Dülmen mit der CD Gravelwalk. Auf diesem Silberling haben sie ihre Erfahrungen von endlos vielen Sessions und Konzerten eingebracht.

Cover-Gravel-WalkAllen Freunden der traditionellen irischen Musik möchte ich dieses Meisterwerk der fünf Münsterländer empfehlen. Ruhige Balladen wechseln sich ab mit flotten Tunes.

Eine der Besonderheiten der Band sind die Sänger. Während manche Bands verzweifelt nach Sängern suchen, weil sich jeder nur mit seinem Instrument beschäftigen möchte, haben andere Ensembles zwar einen Sänger, der aber kein Instrument spielen kann.
cover-a_song_for_irelandReinhard Link, Waldemar Hübner, Hans-Bernd Pöter, Michael Rose und Jörg Marquardt singen alle abwechselnd oder auch gemeinsam. Auf den CDs, besonders aber auf ihren Konzerten erzeugen sie durch die unterschiedlichen Stimmen einen erstaunlich abwechslungsreichen Wechsel von Klangfarben. Wenn manche sagen, traditionelle Musik wird schnell langweilig, dann haben sie Shamrock aus Dülmen noch nicht erlebt.

Homepage

 

Hubert Jost

Musik verbindet Menschen
Ein klein wenig Irland steckt in jedem von uns.

Schreibe einen Kommentar