All Folk’d Up – All Folk’d Up (2012)

Saubere Folkmusik der allerfeinsten Art, findet man auf der gleichnamigen CD von All Folk’d Up. Direkt zum Einstieg begeistern die Musiker mit einer alten Geschichte um eine Meerjungfrau, die den Untergang eines irischen Schiffes ankündigt. The Meermaid. Direkt danach träumen die Jungs von All Folk’d Up vom Mädchen mit den nussbraunen Haaren, für das man nirgends in Irland etwas Vergleichbares findet. Das Mädchen ist der Stern vom County Down. Wer meint, dass ihn die Musik auf dem Silberling an die familiär anmutenden Sessions im irischen Donegal erinnert, liegt völlig richtig. Aufgenommen ist das Werk in Ballybofey, mitten im Donegal. So traditionell wie ihre Heimat im Nordwesten Irlands, ist auch die Musik von All Folk’s Up. Für die Aufnahmen im Tonstudio haben sich Conor McAloon, Pauric Mohan, Luke Ward, John Cunningham (von Links auf dem Band Foto oben) für die Aufnahmen in Ballybofey die Unterstützung von Ronnie O Flynn am Schlagzeug geholt, der gemeinsam mit McAloons E-Gitarrensound die Stücke abgerundet hat.

Bernd Lafin__2
All Folk’d Up in der Balver Höhle 2014

Da auch diese moderneren Instrumente sehr liebevoll und passend eingesetzt sind, helfen sie dabei, die traditionelle Musik in unsere moderne Zeit zu transponieren, ohne ihren Charme zu verletzen. Besonders deutlich wird das bei der Folkballade Spencil Hill, einem meiner persönlichen Lieblingsstücke auf der CD.

Bernd Lafin__3
All Folk’d Up in der Balver Höhle 2014

Im August gehörten die Jungs aus dem Donegal zu den Highlights beim Festival in der Balver Höhle im schönen Sauerland. Nicht jeder konnte bei dem Festival dabei sein, aber es gibt ja noch die CD der Band für den heimischen Player oder fürs Auto!

Bernd Lafin__1
All Folk’d Up in der Balver Höhle 2014

 

(Die Fotos aus der Balver Höhle, wurden uns freundlicherweise von Bernd Lafin zur Verfügung gestellt)

 

 

 

Der Silberling wurde im Jahr 2012 produziert. Wie liebevoll und gleichzeitig professionell die Studioarbeit ablief, zeigt dieses Youtube Video, da die Band bei der Aufnahme des letzten Stückes:
If I ever leave this world alive, zeigt. Der rockige Charakter desbekannte Flogging Molly Stück bekommt bei Al Folk’d Up ein traditionelles Gesicht.

Homepage:

 

Hubert Jost

Musik verbindet Menschen
Ein klein wenig Irland steckt in jedem von uns.

Schreibe einen Kommentar