Menü

Ville Ojanen – Kameleontti (2016)

Kameleontti heißt, wie vermutet und auf dem Cover zu sehen, wirklich Chamäleon. Selten hatte ein Album einen treffenderen Namen als dieses Werk aus Finnland, denn Ville Ojanen wechselt beständig die Klang-Farben. „Crossover“ ist wohl die passendste Bezeichnung, wobei nicht nur Ländergrenzen überschritten werden.

weiterlesen […]Ville Ojanen – Kameleontti (2016)