Tannara – Trig (2017)

Einer der vielversprechendsten neuen schottischen Folk-Formationen – so schwärmt das Stonehaven Folk Festival. Gibt es einen besseren Start für eine Newcomer-Gruppe? Obwohl erst in 2015 gegründet, wurden sie schon für verschiedene wichtige Preise nominiert, u. a. mit ihrem Debütalbum „Trig“ für das Album des Jahres und Geiger Robbie Greig gewann den Niel Gow Scottish Fiddle Award.

Auf der CD sind neun Tracks vorhanden, vier davon selbst geschrieben, aufgeteilt in sechs Instrumentals und leider nur drei gesungene Lieder. Mit Unterstützung von Harfinistin Becca Skeoch sind doch eher ruhige Songs eingespielt worden. Auch wenn Gitarrist und Sänger Owen Sinclair ab und zu zur E-Gitarre greift, werden die Stücke durch Geige und Harfe wieder besänftigt. Daher ist die Scheibe sehr gut dafür geeignet, sie an kühleren Herbsttagen gemütlich vor dem Kaminfeuer anzuhören. Vierter im Bunde ist Akkordeonist Joseph Peach. Produziert wurde die CD von der ebenfalls vielfach ausgezeichneten schottischen Sängerin und Harfenistin Rachel Newton.

 

Homepage

hexe1968
hexe1968

Letzte Artikel von hexe1968 (Alle anzeigen)

Schreibe einen Kommentar