Daire Bracken and Lorcán Mac Mathúna – Preab Meadar (2014)

Gälisch ist für uns eine geheimnisvolle Sprache. Das Debutalbum von Daire Bracken und Lorcán Mac Mathúna macht diese klangvolle keltische Sprache noch geheimnisvoller. Schon das erste Stück ist ein Werk, das stark an die großen klassischen Komponisten Irlands erinnert. Nur mit Geige und Gesang in moderne Rhythmen eingeflochten und manchmal sanft von Percussions – Instrumenten begleitet, wird hier ein längst vergangene Zeit so überzeugend lebendig, das man glaubt, mitten in diesem mystischen Geschehen zu leben.

PM_PosterwebSelbst die einzigen, in englischer Sprache gesungenen Stücke Captain Rock und Amergin, strahlen die musikalische Kraft der schlichten und einzigartigen Musik aus. Prab Meadar ist ein echtes Meisterwerk und eine Bereicherung für die irische / keltische Musikkultur.

Homepage:

 

Hubert Jost

Musik verbindet Menschen
Ein klein wenig Irland steckt in jedem von uns.

Schreibe einen Kommentar