Bang on the Ear – Pubs, Pints and Pipes (2013)

Bang on the Ear – Pubs, Pints and Pipes (2013)

Passend zum Albumtitel enthält die Scheibe viel Gute – Laune – Musik, die auf eine Menge Live – Erfahrung schließen lässt. Als Intro gibt es ein Highland Pipes – Solo zum Zeichen, dass man sich in Glengarry County, Kanada, den Kelten sehr verbunden fühlt. Das kann aber nicht über die Herkunft hinwegtäuschen: Fiddle und Mandoline […]

Paddy and the Rats – Tales From The Docks (2012)

Paddy and the Rats – Tales From The Docks (2012)

Mit „Tales From The Docks“ legen Paddy and the Rats – die wohl neben Firkin bekannteste Irish Folk Punk Band aus Ungarn – ihr drittes Album vor.

Wie auch schon auf den beiden Vorgängeralben präsentieren die „Paddy Rats“ Irish Folk der schnelleren Gangart. Dies trifft meinen Geschmack wiederum voll, so dass es mir abermals schwergefallen ist, […]

Taras Folk – Acoustic Booze Demo (2013)

Taras Folk – Acoustic Booze Demo (2013)

Mein heutiger Feature gehört dem Werk „The Booze (Brothers“ in Gänze. Vor kurzem habe ich Euch zwei ältere Scheiben vorgestellt.

Taras Folk ist die akustische Seite der Band. Nicht, dass mir der Silberling nicht gefallen würde. Handwerklich sauber gemacht, auch hier geht bestimmt die Party ab, aber sie hat nicht die Kreativität und den Spirit der anderen beiden.

Einige der Songs und vor allem die Spielweise hört man jedoch noch heraus. Also, weiterempfehlen! Der ausgewählte Song hier bei Soundcloud macht neugierig auf mehr.

weiterlesen […]

Highlander – the Dark Island (2013)

Highlander – the Dark Island (2013)

Highlander haben wie alle starken Männer zwei Seiten: eine harte und eine zarte. Am besten sind die fünf Kiltträger, wenn sie richtig abrocken und etwa Dirty Old Town aus dem Schunkelrhythmus befreien. Instrumental sind sie neben solidem Bass und Drums mit einem flinkfingrigen Highland Piper, einem swingenden Violinisten und einem soundstarken E-Gitarristen gut aufgestellt. Dem […]

Carbon Leaf – Ghost Dragon Attacks Castle (2013)

Carbon Leaf – Ghost Dragon Attacks Castle (2013)

Carbon Leaf aus den USA spielen ihre sehr eigene Folk – Rock – Mixtur bereits seit 1992. Ghost Dragon Attacks Castle ist das achte Studioalbum der Band aus Virginia und erschien auf dem eigenen Label Constant Ivy Music. Außerdem scheint die Band ein Faible für Live-Auftritte zu haben.

Es gibt zwar ein dezentes Schlagzeug und E-Bass, aber die akustischen Instrumente, speziell die gezupften, nehmen ungewöhnlich viel Raum ein. Dazu kommt starker mehrstimmiger Gesang. Besetzung, Instrumentarium, Bandgeschichte und die Diskografie kann man bei Wikipedia nachlesen. Die Fünf haben ein Händchen für eingängige Riffs, bieten aber trotzdem genug Abwechslung innerhalb der einzelnen Stücke.

weiterlesen […]

Cosán – New Roads (2014)

Cosán – New Roads (2014)

Neue Wege begehen Cosán auf ihrer neuen New Roads tatsächlich. Beim ersten Stück Roscommon bekommt man den Eindruck, es handelt sich um ein Werk zwischen Jazz und Klassik mit einigen Folkelementen verziert. Aber schnell wird man eines Besseren belehrt. Schon beim zweiten Stück The Ant and the Grasshopper wird es richtig irisch. Zwar werdencover_NewRoad hier die Sagengestalten des irischen kleinen Volkes durch eine Ameise und eine Heuschrecke ersetzt, aber doch ist in dieser hübschen Fabel die Warnung vor einem allzu sorglosen Leben nicht zu überhören. Eben eine Geschichte, wie man sie auf der grünen Insel erzählen würde.

weiterlesen […]

The Booze Brothers – Elevator (2006) / Hang On (2009)

The Booze Brothers – Elevator (2006) / Hang On (2009)

Manchmal macht es richtig Spaß, wenn man von einer Band auch ältere CDs bekommt und dann die Entwicklung hören kann.

Diese Combo hier aus Frankreich habe ich vor kurzem bereits als Video vorgestellt. Als ich nun auch Elevator aus dem Jahr 2006 bekam, war mir klar, dass ich Euch auch diese im Radio präsentieren möchte. In der Klarheit der Fiddle erinnern sie mich solange an die Krusty Moors, bis der Wild Rover mit Rap-Elementen dazu kommt (nur im Radio).

weiterlesen […]

Kilkenny Knights – Brady’s Pub Tales (2014)

Kilkenny Knights – Brady’s Pub Tales (2014)

Eigentlich sollte dieser Beitrag damit beginnen, dass ich mich nach der Vorstellung der Demo-CD der Kilkenny Knights Anfang des Jahres auf celtic-rock.de freue, Euch nun deren Debütalbum „Brady’s Pub Tales“ ans Herz legen zu können.

Dies erscheint mir aber als zu einfach, nachdem ich die CD bestimmt schon zum 10. Mal gehört habe und mich immer noch nicht entscheiden kann, welche 3 Titel in unser Radioprogramm mit aufgenommen werden sollen. Korrekterweise müsste diese CD analog zu einer alten Housemartins CD den Untertitel ’14 Songs – 15 Hits’ tragen.

weiterlesen […]