Menü

Teyr – Far from the Tree (2016)

Teyr bedeutet Drei in der Sprache Cornwalls. Der Bandname hebt sich ebenso vom Gängigen ab wie die Musik des Londoner Trios. James Gavin, Dominic Henderson und Tommie Black-Roff lassen sich ungern in feste Strukturen pressen, geografisch ebenso wie musikalisch.

weiterlesen […]Teyr – Far from the Tree (2016)

Malinky – Far Better Days (2015)

Malinky sind seit 1998 Botschafter der musikalischen Vergangenheit in der Gegenwart. Das Quartett widmet sich vorwiegend Liedern aus dem Nordosten Schottlands in der Sprache Scots. Mit ihrer kongenialen Verbindung von authentischer Tradition und maßvollen aktuellen Einflüssen ist das Quartett international erfolgreich.

weiterlesen […]Malinky – Far Better Days (2015)

Clarsach – Treasure (2013)

Wunderschöne romantische Balladen mit akustischen Instrumenten gespielt, erinnern an vergangene Zeiten aus dem Schottischen und Irischen Mittelalter. Die traditionellen Geschichten haben aber auch heute noch nichts von ihrer Lebendigkeit eingebüßt, auch wenn bei Clarsach hin und wieder das moderne Keyboard von Thomas Kolb zum Einsatz kommt. Clarsach Couver

Die CD Treasure ist bereits das zweite Werk der Folkband. Schon 2010 begeisterten Clarsach mit ihrem Debut – Album „The Beginning“.

Mit dem Namen Clarsach ist die Keltische Harfe gemeint, die von Norma Huss gespielt wird.

Clarsach sind:
Norma Huss – Vocals, Clàrsach, Bodhrán
Claudia Florenski – Fiddle, Accordeon, Vocals
Thomas Kolb – Keyboard, Vocals
Walter Zeyher – Guitar, Mandola, Mandolin, Vocals

Homepage von Clarsach

Peter O’Malley – Night Time in Montreal EP (2014)

Peter O’Malley ist ein Meister seines Fachs. Mit viel Gefühl erzählt er in seinen wunderbaren Balladen Geschichten um unsere neue Zeit. Aktuell hat er eine neue EP mit dem Titel Night Time in Montreal veröffentlicht.

Die Musik liegt zwischen Rock und Folk. Dabei sind die Einflüsse anderer großer Musiker nicht zu übersehen. Das zu beurteilen, möchte […]